von Ann-Kathrin Germann | Sep. 06, 2022 | Blog

 

Level-up vom Newbie zum Metaverse-Crack

Mixed Reality, Blockchain, NFTs und Co.: Neue Technologien bringen neue Terminologien. Damit du nicht ins Schwitzen gerätst und in Sachen Metaverse mitreden kannst, haben wir dir unser Metaverse ABC erstellt. Hier findest du alle wichtigen Begriffe rund ums Metaverse.

Füge diese Seite am besten direkt zu deinen Lesezeichen hinzu, um immer wieder schnell Begriffe nachzuschlagen.

Du willst noch mehr Metaverse? Dann schau dir unsere Zukunftskonferenz "Business to Metaverse" auf YouTube im Relive an!

 

 

Metaverse ABC

AI – Artificial Intelligence

Zu Deutsch: Künstliche Intelligenz, kurz KI. Hierbei handelt es sich um eine Maschine mit menschenähnlichen kognitiven Fähigkeiten. Diese hat zum Beispiel die Fähigkeit Informationen aufzunehmen, Probleme zu lösen oder auf natürliche Sprache zu reagieren. Während Roboter oft als Paradebeispiel für eine KI herangezogen werden, ist es üblicher, dass KI als Computerprogramme ohne physische Form existiert.


Augmented Reality

Augmented Reality – kurz AR – überlagert und vermischt digital erzeugte Bilder mit der realen Welt. Die Nutzenden können ein Gerät wie ihr Mobiltelefon oder ihren Tisch verwenden, um Grafiken und Töne über ihre reale Umgebung zu legen. Einige Beispiele für den Einsatz von AR-Technologie sind Instagram-Filter, Snapchat-Linsen und Pokémon Go.


Avatar

Ein Avatar ist eine digitale Figur, die zum Beispiel dich in einer computergenerierten Welt – wie dem Metaverse – repräsentiert. Avatare können statisch oder animiert sein. Avatare sind nichts neues und jede:r von uns hat bereits Erfahrung mit ihnen. Das fängt mit einem 2D-Bild an. Denke doch an das Profilbild deines Instagram-Profils. Aber auch 3D Avatare kennen wir alle: Zum Beispiel eine 3D-Figur in deinem Lieblingsspiel. Aber worin besteht der Unterschied? Herkömmliche Avatare im Web 2.0 sind Symbole, die einen Benutzer in einem Social Media- oder Forenprofil darstellen. Sie sind statisch und interagieren nicht mit ihrer Umgebung.
Immersive Avatare sind interaktiv und fungieren als Erweiterung der Benutzenden. Sie können sprechen, tanzen, sich bewegen und eine Reihe von Aktivitäten im Metaversum durchführen.
In den letzten Jahren haben eine Reihe von Marken damit begonnen, digitale Avatare in ihre Kampagnen einzubinden. Auch virtuelle Influencer sind auf dem Vormarsch, Avatare, die in der Lage sind, Marken zu repräsentieren und mit dem Publikum auf eine fesselnde Weise zu interagieren. 
 

Blockchain

Die Blockchain ist ein digital geteiltes und dezentralisiertes Hauptbuch, das Transaktionen aufzeichnet. Die Liste der Datensätze (Blöcke) ist durch Kryptographie miteinander verbunden und kann nicht verändert werden. Kryptographie wird hier ebenfalls genutzt, um Transaktionen zu bestätigen, auszuführen und zu sichern. Die Blockchain ist eine Plattform, die eine gemeinsame Aufzeichnung von Informationen ermöglicht, die nicht von einer zentralen Behörde, sondern von einem Computernetzwerk gepflegt und aktualisiert wird. Sie kann ebenfalls als Distributed Ledger Technology (DLT) bezeichnet werden.

Cryptocurrency

Die Cryptocurrency ist eine digitale Währung mit einem digitalen und dezentralem Wert. Beispiele sind Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Cardano. Kryptowährungen verwenden Kryptographie für Transaktionen – siehe "Blockchain".
 

DAO

DAO steht für Decentralized Autonomous Organization (dezentrale autonome Organisation) und ist eine Art digitale Organisation, die auf der Blockchain durch die Verwendung von Smart Contracts betrieben wird. Sie ist im Besitz ihrer Mitglieder. Die Regeln und Transaktionen werden über die Blockchain verwaltet. Viele Metaverse-Projekte verfügen über DAOs, um den Nutzenden ein Stimmrecht einzuräumen und die Kontrolle über die Richtung des Projekts zu übernehmen. Dadurch soll das Metaverse zu einer engagierten und gemeinschaftsorientierten Erfahrung werden.
 

Extended Reality

Extended Reality (oder XR) ist ein Überbegriff für computergenerierte Umgebungen, die die physische und die virtuelle Welt miteinander verschmelzen oder für die Nutzer eine vollständig virtuelle Erfahrung schaffen. XR liegt an der Schnittstelle von drei Technologien: virtuelle Realität (VR), erweiterte Realität (AR) und gemischte Realität (MR). Durch die Zusammenführung all dieser Technologien kann XR ein breites neues Spektrum an Möglichkeiten in realen und virtuellen Umgebungen wie dem Metaverse eröffnen.

Gamification

Die Gamification ist die Verwendung von Spielelementen in einer nicht spielerischen Situation. Es ist eine Art Spielifizierung mit Inhalten wie Avataren, Punktesystemen oder Erfolgen.

Metaverse Wallet

Wallet heißt auf Deutsch: Geldbeutel. Somit ist der Metaverse-Wallet eine digitale Brieftasche. Sie ermöglicht den Nutzenden Kryptowährungen aufzubewahren und Transaktionen damit durchzuführen. In den meisten digitalen Umgebungen ist ein Wallet unerlässlich, um nicht nur Kryptowährungen zu verwalten, sondern auch den Verlauf von Metaverse-Transaktionen in einer sicheren und transparenten Umgebung zu verfolgen. Beispiele für Metaverse-Wallets sind MetaMask, Coinbase Wallet und Alpha Wallet. 

 

Mining

Mining kann mit „Abbau“ oder „Gewinnung“ ins Deutsche übersetzt werden. Es ist eine Möglichkeit, Kryptowährungen zu verdienen, ohne sie kaufen zu müssen. Bei der Proof-of-Work-Methode muss ein Computer komplexe mathematische Rätsel lösen, um einen neuen "Block" in der Blockchain zu verifizieren. 

 

Mixed Reality

Die Mixed Reality ist eine Kombination aus virtueller Realität und erweiterter Realität. Ein Beispiel ist der Home Circuit von Mario Kart Live. Dieses Spiel kombiniert eine physische Rennstrecke mit einem digitalen Spiel. Siehe auch Augmented Reality und Extended Reality.
 

Expert:innen-Report

Du willst mehr zum Metaverse? Dann fordere unseren Report "Das Metaverse für Einsteiger:innen" kostenlos an! 

NFT

Ein NFT (non-fungible token) ist eine Art einzigartiges, digitales Zertifikat, das dazu beiträgt, das Eigentum an einem bestimmten virtuellen Vermögenswert zu authentifizieren und zu belegen. Quasi ein Eigentumsnachweis. Als digitales Informations-Token „lebt“ ein NFT auf einer Blockchain. Die Daten jedes NFT können an digitale Dateien wie Bilder, Musik, Sammlerstücke, Avatare und mehr gebunden sein. NFTs sind einzigartig und nicht austauschbar ("nicht fälschbar"). NFTs werden auch wegen ihres integrierten Werts in Metaverse-Projekten immer beliebter, in die viele Marken wie Nike, Samsung, McDonald's und Gucci jetzt investieren. Viele sehen in NFTs den Weg zu echtem Eigentum an digitalen Vermögenswerten.
 

Play-to-Earn

Play-to-Earn-Spiele (auch bekannt als P2E) sind eine innovative Variante der traditionellen Spieleindustrie. Sie ermöglichen den Speielr:innen im Spiel Kryptowährungen zu verdienen. Das geschieht, wenn sie Kämpfe und Wettbewerbe gewinnen, Quests abschließen und ihre Vermögenswerte (als NFTs) vermieten oder verkaufen. Play-to-Earn-Spiele sind ein wichtiger Teil des Metavers, da sie die Spieler für ihre Zeit und ihre Investitionen in eine virtuelle Umgebung belohnen und es ihnen ermöglichen, echtes Eigentum an ihren Ingame-Vermögenswerten zu haben.
 

Virtual Reality

Die Virtual Reality – auf Deutsch virtuelle Realität – ist eine Simulation der realen Welt. VR ist dabei aber nicht unbedingt eine digitale Kopie der reellen Welt. Mit Hilfe von speziellem Equipment können Nutzende vollständig in diese simulierten Realitäten eintauchen. Es ermöglicht eine 360°-Ansicht in einer virtuellen Welt, in der man sich bewegen und mit der man interagieren kann.


Virtual World

Eine Virtual World – also eine virtuelle Welt –  ist eine simulierte Version der realen Welt oder eine völlig neue Umgebung. Diese wird durch Computer-Rendering-Technologie geschaffen. Virtuelle Welten sind dazu gedacht bewohnt zu werden. Sie ermöglichen Interaktionen ihrer User:innen durch Avatare. Im Zusammenhang mit dem Konzept des Metaverse weisen virtuelle Welten mehrere Merkmale auf: Sie sind grenzenlos, beständig, dezentralisiert und immersiv. Eine virtuelle Welt verfügt über eine eigene Wirtschaft (mit einem eigenen Marktplatz) und eine Vielzahl von Erlebnissen, an denen die Benutzer teilnehmen können.
 

Web 3.0

Das Web 3.0 – oder auch Web3 genannt – ist die Idee einer neuen Generation des Internets. Im Gegensatz zum Web2 ist das Web3 dezentralisiert. Es wird nicht von großen Technologieunternehmen kontrolliert und basiert auf der Blockchain-Technologie. Weitere Unterschiede zu Web 2.0 sind Konzepte wie Offenheit oder Datenschutz. Während im Web 2.0 die Nutzer die Inhalte generierten, sind es im Web 3.0 die Nutzer, die die Plattform schaffen, die Inhalte erstellen und die Wertschöpfung daraus ziehen. Das Web 3.0 wird mit dem Aufkommen technologischer Fortschritte wie der Blockchain, NFTs, dezentralisierten autonomen Organisationen (DAOs) und dem Metaverse in Verbindung gebracht.
 

Wir sind für dich da!

Du willst noch tiefer in die Materie Metaverse eintauchen? Dann melde dich zum KEMWEB Newsletter an und sichere dir unser Kick-off-Paket. 

  • 20 Minuten kostenloses Beratungsgespräch, wie du dein Business im Metaverse positionieren kannst (garantiert ohne Sales-Pitch)
  • „A BEGINNER’S GUIDE TO THE METAVERSE!“: Ein über 40 Seiten starker Report, vollgepackt mit Know-how, Quellen und Tipps rund um das Metaverse.

Nach der Bestätigung deiner Anmeldung erhältst du von uns eine E-Mail mit Links für unser Terminbuchungstool sowie für den PDF-Download.

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung oder kontaktiere uns direkt!

 

 

Ann-Kathrin bringt langjährige Erfahrung in der redaktionellen Arbeit & im Bereich Social Media mit. Ihre Schwerpunkte: Multimedia-Redaktion, Social Media Management, Content Creation, Projekt Management. Außerdem hat sie bei der Produktion mehrerer Terra Xpress Sendungen mitgewirkt.

 

THIS OR THAT?

Instagram oder TikTok? TikTok

Pizza oder Pasta? Pasta – Penne Gorgonzola von Omi 👵

Kaffee oder Tee? Kaffee mit Cashewmilch und einem Teelöffel Zucker ☕

 

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da!
Max Antwerpes
|
Sales Manager