Erneuerbare Energien und Energiewende – Das Digitale Sofa #34 mit Matthias Willenbacher

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Für mich ist Nachhaltigkeit etwas, das unsere Welt ein Stück besser macht. Und zukünftigen Generationen die Möglichkeit lässt, weiterhin unsere faszinierende Erde zu erleben.“

Aus der verrückten Idee, ein Windrad auf dem väterlichen Bauernhof zu bauen, wird ein Unternehmen für erneuerbare Energien mit 1.800 Mitarbeitern: Matthias Willenbacher erzählt auf dem Digitalen Sofa die außergewöhnliche Geschichte seines Start-ups juwi und gibt Einblicke in seine zweite Karriere als Gründer der Crowd-Funding-Plattform WIWIN sowie als Förderer nachhaltiger Start-ups. Zu letzteren gehört zum Beispiel Sono Motors, das erfolgreich über 50 Mio. Euro für sein Solar-Auto sammeln konnte. Und: Im Gespräch mit Podcast-Host Oliver Kemmann gibt er viele Antworten auf spannende Fragen rund um erneuerbare Energien, Energiepolitik und Fridays for Future:

Warum sind 100% erneuerbare Energie nicht nur möglich, sondern zwingend notwendig? Wieso brauchte es in
Deutschland immer erst einen Elon Musk, damit Unternehmen sich ändern? Wie kann
es sein, dass die Politik die Stimmen von Millionen Menschen nach entschiedenem
Handeln ignoriert? Und weshalb ist es einfacher die Politik zu ändern als
unsere Gewohnheiten?

Die Podcast-Folge für alle, die sich fragen, was wir als Menschen und Unternehmen tun können, damit die
Energiewende doch noch gelingen kann!

https://soundcloud.com/kemweb/erneuerbare-energien-und-energiewende-das-digitale-sofa-34-mit-matthias-willenbacher-kemweb

Bei Fragen und Anmerkungen oder Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Previous

Next