Sammelt deine Website ungeschützte Benutzerdaten? Das wird teuer!

Datenschutz

In letzter Zeit haben mehrere Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen die DSGVO wieder für erhöhte Aufmerksamkeit bei IT-Dienstleistenden und Webseitenbetreibenden gesorgt. Bekannt wurde vor allem der Fall eines Unternehmens, das seine Benutzerdaten nicht in ausreichendem Umfang geschützt hatte – und vom Datenschutzbeauftragten des Landes Niedersachsen die Zahlung eines Bußgeldes von 65.000 Euro auferlegt bekam.

Der Bußgeld-Fall im Detail: Veraltete Software, unsichere Benutzerdaten

Eine veraltete Shop-Software, die Passwörter nicht ausreichend sicher verschlüsselte: Dieser Mangel an der Website war die Grundlage für die Strafe, die das Unternehmen nach einem Datenschutzvorfall erhielt, den es in Einklang mit den bestehenden Gesetzen selbst anzeigte.

Ich habe keinen Shop – bin ich dann automatisch nicht gefährdet?

Der Fall zeigt, das in Sachen Website und Datenschutz nichts zu tun und abzuwarten selten gut ist und die negativen Folgen eines Zögerns bei Weitem die Investitionen überschreiten, die für einen sicheren Webseitenbetrieb notwendig sind.

Betroffen sind im Prinzip alle Webseiten: Um Benutzerdaten zu verarbeiten, ist es nicht notwendig wie im geschilderten Fall einen Shop zu betreiben. Schon das Setzen von Cookies durch Google Analytics oder ein eingebettetes YouTube-Video kann abgemahnt werden, wenn der Benutzer vorher nicht aktiv seine Einwilligung gibt. Auch  Kontaktformulare oder ähnliche Formulare verarbeiten normalerweise Benutzerdaten. Dazu kommt, dass Datenschutzbestimmungen und AGBs auf den neuesten Stand gebracht und Impressumspflichten beachtet werden müssen.

Erfüllt meine Website alle Anforderungen der DSGVO?

Du hast deine Webseite schon seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert? Oder hast du niemandem haben, der dir dabei helfen kann? Dann sind wir bei KEMWEB für dich da. Wir helfen dir gerne, deine Webseite fit für die Zukunft zu machen.

Kontaktiere uns unverbindlich, wir erstellen Dir gerne ein Angebot.
Und keine Sorge: Bei uns sind deine Daten, die du uns für die Kontaktaufnahme übermittelst, sicher 😉 

Mehr dazu erfährst du auch auf unserer Leistungsseite!

Previous

Next